Bundeswehr Bewerbung – Fristen und Möglichkeiten

Bundeswehr Bewerbung – Fristen und Möglichkeiten

Lesedauer 2 Minuten

Für viele Schüler ist die Bewerbung bei der Bundeswehr ein Traum. Sie bietet einen sicheren Job mit guter Bezahlung und guten Karrierechancen.

So klappt die Bundeswehr Bewerbung

Bei der Bundeswehr kannst du dich für verschiedene Bereiche (zivil, militärisch, Heer, Luftwaffe, Marine, Mannschaft, Offiziere, etc.) und Aufgaben bewerben. Außerdem gibt es unterschiedliche Arten, dich zu bewerben oder zu informieren. Der Internetauftritt der Bundeswehr bietet hier Anhaltspunkte:

  • Bei bundeswehrkarriere.de kannst du nach Jobs suchen und dir offene Stellen anzeigen lassen. Hier gibt es auch Praktika und Freiwilligendienste.
  • Auf Karrierekaserne.de kannst du Berufsbereiche entdecken, eine persönliche Karriereberatung buchen oder dich über Messe-Auftritte informieren.

Diese Unterlagen brauchst du bei der Bundeswehr Bewerbung

Je nach Stelle benötigst du verschiedene Unterlagen, die du in der jeweiligen Stellenausschreibung nachlesen kannst und die dir auch sicher mitgeteilt werden.

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugniskopien
  • Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten bei Minderjährigen
  • ggf. Bewerbungsbogen
  • ggf. Praktikumgszeugnisse
  • ggf. Schwerbehindertenausweis
  • ggf. Tätigkeitsnachweise und Arbeitszeugnisse

Wie viel kann ich bei der Bundeswehr verdienen?

Als Berufssoldat bei der Bundeswehr wirst du je nach Laufbahn und Dienstgrad sowie nach deiner Qualifikation bezahlt. Ein Offizier verdient mehr als ein Mannschaftsgrad.

Während der Ausbildung verdienst du als Schütze gut 2.300 Euro brutto. Nach der Ausbildung steigen deine Bezüge. Ein Offizier im Studium erhält gut 2.400 Euro brutto. Noch mehr Beispiele für den Sold und die Versorgung findest du bei der Bundeswehr.

Als Pilot bei der Bundeswehr verdienst du weniger als die Kollegen in der freien Wirtschaft, dafür bekommst du die Ausbildung finanziert und hast einen sicheren Job.

Abgesehen vom vergleichsweise hohen Gehalt während der Ausbildung kannst du oft Geld für Unterbringung und Verpflegung sparen.

Nach der Bewerbung bei der Bundeswehr kannst du auch Pilot werden.

Wann muss ich mich bei der Bundeswehr bewerben?

Es kommt darauf an, in welchen Bereich du möchtest. Die Jobs sind meist mit einer Bewerbungsfrist versehen. Nach der Vergabe der Stelle bekommst du einen Termin zugewiesen.

Informiere dich rechtzeitig und melde dich früh genug an.


Schreib mir einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: